Werkstattwagen

Werkstattwagen
„Ordnung ist das halbe Leben“ - Ein Spruch der durchaus auch für die Werkstatt gilt. Ohne ausreichend Stauraum können ganz schnell Probleme und Durcheinander entstehen. Schnell vergeht eine halbe Stunde damit den richtigen Schlüssel zu finden, um die begonnene Arbeit fortzusetzen. Dies ist nur ein Grund, warum sich ein Zentraler Aufbewahrungsort für Arbeitsmaterial lohnt.

Für die Lagerung von Werkzeug an einem solchen Ort ist ein Werkstattwagen am besten geeignet. Meist werden sie aus Stahl und dickem Blech verarbeitet und sind dadurch stabil und langlebig. Ein Produkt, dass man sich in der Regel nur einmal im Leben kauft.


Vorteile von Werkstattwagen

  • Kein Suchen
  • Werkzeug ist geschützt
  • Mobilität am Arbeitsplatz mit Ablagefläche

Der richtige Werkstattwagen

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Formen und Modelle. Aus diesem Grund sollte man vorher gut überlegen, wofür man den Wagen einsetzen möchte, wie viel Stauraum er benötigt und ob dieser eventuell noch erweitert werden kann. Wichtig dabei ist auch zu überlegen, ob man einen befüllten, oder ein leeren Wagen kaufen möchte. Besitzt man zum Beispiel schon sehr viel Werkzeug besteht so die Möglichkeit diesen sofort zu bestücken. Stellen Sie sich also vor dem Kauf folgende Fragen:
  • Wie viel Werkzeug besitze ich?
  • Welche Größe benötigen die Schubladen?
  • Möchte ich den Wagen noch erweitern?
Je nachdem wie man die Fragen beantwortet ergibt sich der perfekte Werkstattwagen, der den Anforderungen und dem Einsatzort gerecht wird. Wichtig ist dabei auch auf die richtige Qualität zu achten. Insbesondere beim Schienensystem der Schubladen, der Räder und der Dicke des verarbeiteten Blechs gibt es Unterschiede. Wird der Wagen selten benutzt machen sich diese meistens gar nicht bemerkbar. Komplett anders gestaltet es sich, wenn sich der Wagen im täglichen Einsatz bewähren muss.

Werkstattwagen mit Besonderheiten
Im Laufe der Zeit haben sich einige nützliche Sonderfunktionen entwickelt, auf die wir an dieser Stelle noch etwas genauer eingehen möchten: Wird der Wagen ausschließlich in einer kleinen Garage genutzt, ist es beispielsweise von Vorteil, wenn die Ablagefläche einer Werkfläche weicht. Diese Funktion erspart die Werkbank und ist äußerst praktisch wenn wenig Platz vorhanden ist. Eine weitere praktische Funktion ist die integrierte Werkstattwand und die ausklappbare Ablagefläche. Hier ist ein Seitenteil des Werkstattwagens mit Löchern versehen, die es ermöglichen dort Hacken und Aufhänger für das Werkzeug zu integrieren. Optional kann eine Ablagefläche ausgeklappt werden, die für mehr Platz beim Arbeiten sorgen.

 

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)