Steckschlüssel

Zu den sogenannten Steckschlüsseleinsätzen gehören auch Werkzeuge wie die Schlagschrauber Nüsse oder die Kraftnuss. Mit dem zugehörigen Werkzeug dienen sie dazu, extrem festsitzende Schrauben oder Muttern zu lösen beziehungsweise auch festzuziehen. Bei der Schlagnuss ist es ein entsprechender Schlagschrauber, auf dem die Nuss aufgesetzt wird. Ebenso wie die normalen Steckschlüsseleinsätze gibt es auch die Schlagnüsse oder auch Kraftnüsse genannt, in verschiedenen Ausführungen und in zahllosen Größen.

5 Kant Stecknuss Set für Bremsättel
NEU
23,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ölablassschraube Steckschlüssel
19,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Normaler Steckschlüssel und Kraftsteckschlüsseleinsatz

Werkzeugwagen Einlage mit SteckschlüsselnDie Verschiedenheit zwischen einem herkömmlichen Steckschlüsseleinsatz und einer Kraftnuss besteht darin, dass die spezielle Nuss auf einen Maschinenschrauber aufgesetzt wird. Der Steckschlüsseleinsatz wird dementsprechend mit Kraft betätigt. Diese zusätzliche Kraft kann elektrischer Natur sein oder auch durch Druckluft erzeugt werden. Der Unterschied hierbei besteht bei Dreh- und Schlagschraubern. Die Kraftschlüsseleinsätze sind im Grunde robuster aufgebaut als der herkömmliche Steckschlüssel Satz, da sie beim Einsatz in diesen Werkzeugen extrem hohen Widerständen ausgesetzt werden. Die Maschinen generieren dabei sehr hohen Druck. Natürlich kann man alternativ die Einsätze wie Schlagnüsse oder Kraftnüsse auch in manuellen Werkzeugen benutzen. Es empfiehlt sich jedoch der Einsatz einer entsprechenden Werkzeugmaschine, um die notwendige Kraft beim Lösen oder Festziehen der entsprechenden Schrauben oder Muttern zu erreichen. Bei diesen Maschinen kann es sich zum Beispiel um einen Schlagschrauber handeln, wie sie häufig in KFZ Werkstätten zur Verschraubung der Radmuttern oder Radschrauben verwendet werden. Es lassen sich außerdem mit den hierbei genutzten elektrischen oder mit Druckluft arbeitenden Maschinen vollkommen andere Drehmomente erreichen als mit manuellen Werkzeugen.

Der Aufbau der Steckschlüsseleinsätze bei Werkzeugmaschinen

In der Regel besitzen Steckschlüsseleinsätze wie Schlagschrauber Nüsse auf der Antriebsseite ein Vierkant-Profil. Auf der Betriebsseite dagegen gibt es viele verschiedene Stecksysteme. Die Steckschlüsseleinsätze können beispielsweise mit einem Sechskant, Innensechskant, Zwölfkant, Innenvielzahn, Torx, Schlitz, Kreuzschlitz oder auch mit einem Keilzahn ausgestattet sein.

Steckschlüssel beim öffnen der Bremsscheibe vom LagerEtwas anders sieht es hingegen bei den Kraftsteckschlüsseleinsätzen aus. Die sehen auf der Antriebsseite völlig identisch aus. Auf der Arbeitsseite sind sie jedoch auf besonders stabile Formen wie beispielsweise Außensechskant oder Außenzwölfkant, Innensechskant, Torx sowie Vielzahn angewiesen.
Die beschriebenen Einschränkungen der Ausführungen hängen insbesondere von der nötigen Widerstandsfähigkeit der Werkzeuge und dem außerordentlich großen Kraftaufwand bei der Verwendung elektrischer oder pneumatischer Werkzeugmaschinen zusammen. Entsprechende Antriebe, wie beispielsweise elektrische und pneumatische Schlagschrauber, empfehlen sich, um einen Werkzeugeinsatz wie die Schlagnuss auch richtig anwenden zu können.

Der Werkstoff ist entscheidend

Der Steckschlüssel öffnet den Bremssattel an der BremsenanlageEntscheidend für Hochleistungen in der Verschraubungstechnik ist grundsätzlich der Werkstoff, aus dem die Einsätze gefertigt wurden. Gusseisen und andere starre Metalle versagen immer, da sie sich den hohen Temperaturen nicht aussetzen lassen und die Steifheit nicht zuverlässig aufrechterhalten lässt. Hochleistungswerkzeug wird heutzutage aus Edelstahllegierungen wie 18/10 Chrom-Nickel oder Chrom-Vanadium hergestellt. Edelstahl ist beim Werkzeug das bewährteste und ausgereifteste Metall und garantiert beste Händelbarkeit. Allein schon die hohe Flexibilität des Edelstahls ist um Längen besser als bei gewöhnlichem Stahl. Die Flexibilität des Werkstoffs ist entscheidend bei hohen Kräften, da sie nachgeben und dadurch flexibel bleiben. Außerdem spricht für diese Edelstahllegierungen eine ausgesprochen hohe Bruchfestigkeit, was gerade beim Festschrauben ein besonders wichtiger Aspekt ist. Was aber kein anderer Stahl ohne weiteres aushalten kann, sind natürliche Einflüsse wie Feuchtigkeit. Schlechte Nüsse beginnen schon Flugrost anzusetzen, wenn der Wind weht. Dagegen sind Edelstahllegierungen nicht ansatzweise anfällig für Korrosion oder andere schadhafte Einflüsse.

Ein guter Steckschlüssel Satz ist meistens fein säuberlich nach Größen in passenden Werkzeugkoffern, oder Werkstattwagen sortiert erhältlich. Diese Koffer empfehlen sich unbedingt, um eine sorgsame Ordnung herzustellen und zu erhalten. Zudem ist der Inhalt so besonders leicht zu transportieren und somit in einem Stück an jedem gewünschten Ort einsetzbar.

 

Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)